Welt Sicht auf Facebook

Freiwilligenarbeit im Ausland - Bewerbungsablauf

So wird es gemacht!

Normalerweise läuft eine Bewerbung folgendermaßen ab. Du kannst uns natürlich jeder Zeit anrufen  oder per e-mail kontaktieren, um offene Fragen zu klären oder einen Termin für ein Beratungsgespräch zu vereinbaren.

 (Anmerkung: Infos zum Bewerbungsablauf im Rahmen von staatlich geförderten Programmen findest du ...hier... )


 1. Schriftliche Bewerbung:
Zum Bewerben füllst du einfach unser Online-Bewerbungsformular aus.
Du kannst dir entweder ganz konkret ein Projekt aussuchen und dich dann direkt unter den Projektdetails bewerben oder eine Initiativbewerbung an uns senden.

 


2. Telefonisches Gespräch:
Auf Wunsch können wir uns in einem telefonischen Gespräch gegenseitig kennenlernen und klären, ob die Erwartungen, die du mit deinem Freiwilligendienst  verbindest, mit den Realitäten in deinem Projekt übereinstimmen. Es werden alle deine offenen Fragen bezüglich der Organisation, des Projektes und des Einsatzablaufes geklärt.

 


3. Unterzeichnung der Freiwilligenvereinbarung:
Solltest du dich für ein passendes Projekt entschieden haben, leiten wir deine Bewerbung an die entsprechende Partnerorganisation im Ausland weiter. Nach positiver Rückantwort der Partnerorganisation senden wir dir unser Qualitätshandbuch und die Freiwilligenvereinbarung zur Unterzeichnung zu. Erst danach werden 50% der Entsendungskosten als Anzahlung fällig. Ab jetzt ist der Vertrag für beide Seiten verbindlich.

 


4. Beginn der Vorbereitungen
Nachdem wir die unterzeichnete Freiwilligenvereinbarung erhalten haben, beginnt die Vorbereitungsphase für den Freiwilligendienst.

 


 

und so geht es dann weiter:

 

5. Online-Zugang zum Welt-Sicht Info-Center:
Nachdem du die Freiwilligenvereinbarung unterzeichnet hast, erhältst du von uns per email einen individuellen Online-Zugang zu unserer umfassenden Datenbank, dem Welt-Sicht Info-Center. Dort haben wir wichtige Zusatzinformationen zu deinem Projekt und deinem Einsatzland individuell und persönlich für dich hinterlegt, um dich optimal bei deinen Projektvorbereitungen zu unterstützen, z.B.:

  • To-Do-Liste zur Vorbereitung deines Freiwilligendienstes
  • Kontaktdaten deiner Partnerorganisation
  • Download-Bereich mit wichtigen Dokumenten und Informationsmaterialien (z.B. Qualitäts-Handbuch, Krisenmanagement)
  • Online-Formulare (z.B. Flughafenabholung, Ankunfts- und Rückkehrbestätigung, Erfahrungsbericht, Evaluationsbogen)
  • Wichtige Infos wie z.B. Impfempfehlungen, Reise- und Sicherheitshinweise, Klimainformationen, Visabeantragung, Zahlungsverkehr im Ausland etc.
  • Tipps zur günstigen Flugbuchung
  • Wichtige Hinweise zum Reisegepäck
  • Links zu wichtigen Webseiten

 

6. Zusendung der Welt-Sicht Infomappe
In unserer Infomappe haben wir die wichtigsten Informationen und Hinweise noch einmal kurz für dich zusammengefasst. Du findest sie auch im Downloadbereich im Welt-Sicht Info-Center.

 

7. Restbetrag
Die verbleibenden 50% der Entsendungskosten werden ca. 2 Wochen vor Reiseantritt an Welt-Sicht fällig. Deine Projektkostenbeteiligung fällt erst nach Ankunft im Einsatzland vor Ort an. Das heißt: erst wenn du dein Projekt vor Ort für gut befunden hast, zahlst du die Projektkostenbeteiligung für die ersten zwei Monate an die Partnerorganisation an, der Rest ist monatlich zahlbar. Somit gehst du kein finanzielles Risiko ein, wenn du z.B. einen längeren Einsatzzeitraum geplant hast.

 

8. Abflug/ Reiseantritt
Nach Ankunft wirst du am Zielflughafen von der Partnerorganisation abgeholt und in deine Unterkunft gebracht. Ein kurzes Orientierungsprogramm zu Beginn deines Einsatzes soll dir die Eingewöhnung erleichtern.

 

9. Einsatzbericht, Evaluation und Abschlussbericht
Um unser Freiwilligenprogramm immer weiter zu verbessern, werten wir die von unseren Freiwilligen erstellten Einsatz- und Abschlussberichte aus. Diese Erfahrungsberichte helfen anderen interessierten Freiwilligen dann wiederum bei ihrer Projektauswahl.

 

Fragen?
Wenn du zwischendurch Fragen hast, melde dich jederzeit bei uns. Wir helfen dir gerne weiter.